Rubrik Forschung
Logo Continentale Versicherung

Eine wissenschaftliche Studie über unsere Achtsamkeitsseminare wurde mit dem Förderpreis für Naturheilkunde 2000 der Continentale Versicherung prämiert. Nachfolgend Auszüge aus dem Kommentar der Jury zur Forschungsarbeit:

Die Arbeit "Achtsamkeitsmeditation als therapeutischer und präventiver Beitrag zur Gesundheit“, eingereicht von Herrn Dipl.-Psychologen Marcus Majumdar (als seine Diplom-Arbeit) und Herrn Priv.-Doz. Dr. Dr. Harald Walach, stellt eine überraschend gute thematische Ergänzung zu der mit dem ersten Preis ausgezeichneten Abhandlung dar.

Schwerpunkt dieser Diplom-Arbeit ist der Umgang mit Stressbelastungen mit Hilfe eines Meditationsverfahrens, das Elemente aus dem asiatischen Kulturraum bzw. der asiatischen Medizin enthält. Hierbei profitieren nicht nur körperlich gesunde Menschen davon und werden vor stressbedingten Organschäden im Sinne der Vorbeugung bewahrt, sondern auch solche Menschen, denen chronische Beschwerden, häufig verbunden mit Schmerzen als Krankheitszeichen, Stressbelastungen bringen.

Die Praktikabilität und auch das schnelle Erlernen des Verfahrens sowie das leichte Verständnis für die Wirksamkeit auch für breite Teile der Bevölkerung sind die notwendigen Voraussetzungen, um das Meditationsverfahren populär zu halten.

Die Jury konnte sich aufgrund einer sehr umfangreichen und ausführlich dargestellten Arbeit davon überzeugen, daß die Arbeit einen wichtigen Beitrag leistet zum Verständnis der Zusammenhänge zwischen der Anwendung von Entspannungsmethoden und dem seelischen und gesundheitlichen Gleichgewicht.

Die Studie, die 21 TeilnehmerInnen aus unseren Seminaren beforscht hat, ist als Buch erhältlich: Marcus Majumdar, Meditation und Gesundheit, KVC Verlag.

Eine Zusammenfassung der Studie wurde in "The journal of alternative and complementary medicine", Vol. 8, No. 6, 2002, veröffentlicht.

Artikel (PDF, 1 MB)